Kontaktiert uns per E-mail unter orga@homeward-festival.de Impressum

Öffnungszeiten

Donnerstag

16:00 - 02:00 Uhr
Kasse: 16:00 - 22:00 Uhr

Freitag

9:30 - 03:00 Uhr
Kasse: 9:30 - 23:00 Uhr

Samstag

9:30 - 03:00 Uhr
Kasse: 9:30 - 23:00 Uhr

Sonntag

9:00 - 16:00 Uhr
Kasse: Free

Preise & Solibeitrag

Solibeitrag? Solibeitrag! Ein Festival auf Solibasis — was bedeutet das? homeward soll ein Ort sein, an dem alle Willkommen sind.  Dank unseres hervorragenden Kassenteams können wir die Kosten gut im Blick behalten und wissen, was in der Kasse sein muss, wenn wir am Sonntag die Lichter ausmachen. Damit sich das Festival trägt, braucht es im Schnitt einen gewissen Betrag pro Teilnehmer. Da wir ein bunter Haufen sind und dieser Betrag für den Einen SEHR viel Geld ist, für andere aber mal locker an zwei bis drei Nachmittagen ausgegeben werden kann, finden wir, dass ein fester Eintrittspreis diesen unterschiedlichen Voraussetzungen nicht gerecht wird. Gerechtigkeit bedeutet eben nicht für alle das gleiche, sondern für jeden das, was in seiner Situation passt. Wer jetzt denkt: Na dann ist das ja quasi umsonst! — das ist ein Irrtum. homeward ist zwar im günstigsten Fall kostenlos, aber sicher nicht umsonst. Deshalb bitten wir Dich ehrlich darüber nachzudenken, ob Du in Deiner aktuellen Lebenssituation mehr oder weniger als unseren empfohlenen Soli-Beitrag zahlen kannst. — Nur ganz ohne Kohle wird es am Ende eng für uns. Wir freuen uns auf jede*n Einzelne*n von euch und wissen, dass ihr so viel gebt, wie es euch gerade möglich ist.
 
In diesem Sinne, Danke für Deine Unterstützung, Dein homeward Festival

 

Preisübersicht

Die aktuellen Preise für 2022 folgen demnächst.

Do -- € Fr -- € Sa -- € So free
Allday -- €
für Kinder unter 12 ist der Eintritt frei

 

Unter 18 ?

Auch wenn wir alles so entspannt wie möglich gestalten wollen, gibt es trotzdem paar Sachen, an die wir uns halten müssen. Wenn Du noch nicht 18 bist, ist es am entspanntesten für Dich und uns, wenn Du einen Elternzettel mitbringst. Am schnellsten geht es an der Kasse, wenn du unseren Vordruck hier nimmst, bis dahin.

Essen & Trinken

Da es vollkommen unserer Philosophie widerspricht, euch irgendwie Stress zu machen, wenn ihr eigenes Essen und Getränke mitbringt, würden wir euch einfach im Rahmen eurer Möglichkeiten darum bitten unser schickes Essens- und Getränkeangebot anzunehmen. Das ist nämlich unsere Hauptquelle zur Finanzierung des homewards, da wir die Eintrittspreise weiterhin so günstig und auf Solibasis halten möchten. Wir versuchen, euch auch mit guten Preisen und Essen wie bei den Großeltern entgegen zu kommen!

Kinderwelt

Das Kinderteam besteht aus wunderbaren achtsamen Menschen, teils Erzieher*innen, Eltern oder Großeltern, die sich liebevoll um die Kleinen (ab 3 Jahren) kümmern.

Wichtig: Wenn Euer Kind an Kinderangeboten teilnimmt oder betreut wird, obliegt die gesetzliche Aufsichtspflicht und komplette Haftung immer noch bei Euch Eltern. Das gesamte Kinderteam agiert mit Herz und Verstand, ist jedoch von sämtlicher Haftung befreit.
Achtet bitte selbst darauf, dass Eure Kinder in der Kinderbetreuung etwas zu Essen dabei haben (Trinken gibt es bei uns für die Kids) und wetterentsprechend angezogen sind. 
Uns findet Ihr zwischen der Homestage und dem Wohnzimmer/Heimaterde, unterhalb von dem Wohnhaus.
In der aktuellen Situation bitten wir die Eltern, sich nicht mit im Kidsbereich aufzuhalten, weil wir sonst Mindesabstände nicht wahrnehmen können. Vielen Dank für euer Verständnis

FAQ

Da Ihr ja glücklicherweise nicht die Ersten seid, die unsere Seite besuchen, könnt Ihr jetzt ganz entspannt von den Fragen anderer profitieren. Falls Ihr doch noch etwas wissen möchtet, was hier noch nicht beantwortet ist, schreibt uns einfach eine Mail oder Facebooknachricht!

Mitwirken

homeward ist UNSER ehrenamtlich organisiertes Mitmach-Festival das von vielen helfenden Händen lebt. Lasst uns gemeinsam aufeinander acht geben, zuhören, Müll wegräumen, Gemüse schnippeln, leere Flaschen sortieren ...

Foto/Videografie

Alle Teilnehmenden erklären sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos und Filmaufnahmen ohne einen Vergütungsanspruch des*der Teilnehmer*in verbreitet und veröffentlicht werden können. Wenn das nicht gewünscht ist, bitte direkt an medien@homeward-festival.de schreiben.

Sicherheit

Das Sicherheitspersonal hat das Hausrecht auf dem gesamten homewardgelände. Bei Problemen kannst Du Dich gern an sie wenden. Sie sind am Eingang und auf dem Gelände zu finden und durch ein rotes Ordner-Shirt gekennzeichnet.

Frühstück

Am Sonntag wollen wir gemeinsam frühstücken und dafür kannst Du gern alles mitbringen, was für Dich auf einem Brötchen nicht fehlen darf. Auch an den anderen Tagen kannst Du zur Frühstückszeit Brötchen erwerben.

Essen

Tagsüber gibt es eine Vielzahl an leckeren Essens-Angeboten. Dafür gibt es auf dem homeward Essensmarken. Ihr könnt euch am Einlass (09:00-17:00) und am Merchstand (17:00-23:00) einen kleinen Vorrat kaufen, damit dann die Schlange für‘s Bezahlen am Foodstand wegfällt. Wenn möglich, bringt bitte euer eigenes Geschirr und Besteck mit.

Trinken

Selbst mitgebrachte Getränke sind grundsätzlich erlaubt. Aber vielleicht möchtest Du das homeward untersützen, indem Du Getränke vor Ort kaufst: Wir bieten eine super Auswahl an Getränken zu fairen Preisen.

Müll

Bitte halte Gelände und Toiletten sauber. Wirf deinen Müll grundsätzlich in die Mülltonnen, die reichlich aufgestellt sind. Du erleichterst unseren ehrenamtlichen Helfern die Arbeit.

Rauchen

Auf dem Gelände ist Rauchen generell erlaubt. Wirf Deine Zigarettenkippen bitte in die Aschenbecher!

Drogen

Das Handeln und Konsumieren von illegalen Drogen ist verboten.

Feuer

Offenes Feuer und Grillen ist nicht erlaubt. Auf dem Gelände herrscht absolute Brandgefahr, sodass wir mit offenem Feuer wirklich aufpassen müssen!

Wasser

Am Campingplatz gibt es Waschrinnen. Hier könnt Ihr Geschirr spülen, Zähneputzen und Euch waschen.

Hunde

Hunde müssen an der Kasse angemeldet werden und stets kurz angeleint sein. Wenn Dein Hund fremde Menschen oder Menschenmengen nicht gewohnt ist, leg ihm bitte auch einen Beißschutz (Maulkorb, Halti) an. Auch wenn Ordner*innen  Dich darum bitten, lege deinem Hund bitte einen Halti an. Bitte achte weiter darauf, dass alles, was beim Hund hinten rauskommt und nicht verdunstet, von dem*der Hundebesitzer*in aufgesammelt werden muss.

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung der Website zu verbessern. Bei weiterer Nutzung der Website akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise.